Fundamentale Ideen der Informatik

Worum geht es?

TODO

Kriterien für fundamentale Ideen


Horizontalkriterium
Das Thema ist in verschiedenen Bereichen (der Wissenschaft) vielfältig anwendbar oder erkennbar. Biblionetz:w01094

Vertikalkriterium
Das Thema auf jedem intellektuellen Niveau aufgezeigt und vermittelt werden. Biblionetz:w01095

Zeitkriterium
Das Thema in der historischen Entwicklung (der Wissenschaft) deutlich wahrnehmbar und längerfristig relevant Biblionetz:w01096

Sinnkriterium
Das Thema besitzt einen Bezug zu Sprache und Denken des Alltags und der Lebenswelt Biblionetz:w01097

Repräsentationskriterium
Das Thema kann auf jeder Repräsentationsstufe (enaktiv, ikonisch, symbolisch) dargestellt werden. Biblionetz:w01099

Beurteilung konkreter Unterrichtseinheiten

Bei der Prüfung, ob es sich bei einem Thema um eine fundamentale Idee der Informatik handelt, müssen die fünf Kriterien auf das Thema und nicht auf die Unterrichtseinheit angewandt werden. Konkret geht es also nicht um die Überprüfung, ob sich z.B. die konkrete Unterrichtseinheit alle Respräsentationskriterien erfüllt, sondern ob sich das Thema grundsätzlich mit Hilfe der drei Repräsentationsarten erklären lässt.

Literatur

t01452 t05687

Biblionetz:w01093
Kontakt
Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 90
info@phsz.ch Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch
This page was cached on 08 Feb 2024 - 10:12.