Mathematische Konzepte durch Informatik und Programmieren entdecken

Übersicht über die Themenbereiche

Wie lassen sich Informationen als strukturierte Daten erfassen und weiterverarbeiten (sortieren, ordnen, darstellen und interpretieren)?

  • Daten erfassen, ordnen, sortieren und darstellen: Mit Daten aus der Klasse werden Rangreihenfolgen (ordinal oder metrisch) gebildet
  • eine eigene Umfrage erstellen: die Klasse bildet den Ausgangspunkt um eine Umfrage zu erstellen und die Daten auszuwerten
  • Tabellen und Diagramme herstellen und untersuchen
  • Daten auswerten und interpretieren
  • Sachsituationen mathematisieren, darstellen, berechnen sowie Ergebnisse interpretieren und überprüfen
  • zu Texten, Tabellen und Diagrammen Fragen stellen, eigene Berechnungen ausführen sowie Ergebnisse interpretieren und überprüfen
  • Informationen aus Sachtexten, Tabellen, Diagrammen und Bildern aus den Medien verarbeiten

Wie "denkt" ein Computer? Von Algorithmen, Programmen und Programmiersprachen, Turtle-Graphik

  • Algorithmen (Definiton, Eigenschaften)
  • Programmierkonzepte für die Primarstufe (Sequenzen, Schleifen, Bedingungen, Parameter)
  • Untersuchen und Ausprobieren von Algorithmen ohne Strom (unplugged)
  • Untersuchung von regulären Polygonen im Hinblick auf Winkel und Wiederholungen
  • Parkettierungen mit Scratch

Dem Zufall auf der Spur! - Wahrscheinlichkeit und Zufall/Pseudozufall

  • wann sprechen wir von Zufall
  • wie kann ein Computer Zufallszahlen "berechnen" (Pseudozufallszahl)?
  • Zusammenhang von relativer Häufigkeit und theoretische Wahrscheinlichkeit

MIMK/MAMK

Informationen

Das Modul Mathematische Konzepte durch Informatik und Programmieren entdecken (MIMK/MAMK) wird im 3. Semester des Studiengangs Primarstufe der Pädagogischen Hochschule Schwyz angeboten.

Das Modul umfasst 2 CP. Je ein 1 CP wird der Fachdidaktik Mathematik und der Informatik zugeschrieben.

Ausgangslage für die inhaltliche Auseinandersetzung sind die drei Themenbereiche:
  • Eine eigene Umfrage erstellen, darstellen und auswerten! - Daten erfassen, darstellen und interpretieren
  • Wie denkt ein Computer? - Von Algorithmen, Programmen und Programmiersprachen, Turtle-Graphik
  • Dem Zufall auf der Spur! - Wahrscheinlichkeit und Zufall

Dozenten

Modul Herbstsemester 2018

Im Herbstsemester 2018 finden 7 resp. 8 Präsenzveranstaltungen à 2 Lektionen, 3 resp. 4 Blended-learning Sequenzen und eine Exkursion ins ifactory Luzern statt.

Die schriftliche Modulprüfung findet im der Woche 50 statt.
PHSZ Logo

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch

This page was cached on 09 Sep 2019 - 15:20.