-- MorenaBorelli - 20 Sep 2017

Videos mit der Greenscreen - Methode

Ein beliebtes Mittel bei der modernen Fernseh- Filmproduktion ist die Verwendung sogenannter Greenscreens. Diese Methode ist ein Teil der Film- und Fernsehtechnik, bei der ein Objekt oder eine Person vor einem grünen Hintergrund aufgenommen wird, dabei wird die grüne Farbe elektronisch durch ein Hintergrundbild oder einen Film ersetzt. So wirkt es, als ob die Person tatsächlich an jenem Ort der wäre. Diese Methode wird beispielsweise in Nachrichtensendungen oder bei Wettervorhersagen verwendet.

greenscreen.png

Auftrag

  • Erstellt ein Greenscreenvideo und bearbeitet es mit iMovie weiter.
  • Arbeitet euch, mit Hilfe der folgenden Homepage, selbstständig in die Greenscreenmethode ein: Einführung Greenscreen
  • Fragt bei Unklarheiten nach.
  • Überlegt euch was ihr genau machen möchtet. Das Wetter vorhersagen? Einen Scatch spielen? Eine Diskussion wie in der Arena oder 10vor10 nachspielen? Französisch vor dem Eiffelturm sprechen?
  • Wählt einen Hintergrund aus dem Google Drive Ordner auf dem iPad. Hier eine Videoanleitung dazu:

  • Erstellt zum Hintergrund eine passende Geschichte. Was möchtet ihr wann sagen?
  • Erstellt euer Video vor dem grünen Tuch.
  • Exportiert euer Projekt und bearbeitet es im iMovie weiter.

Ausführliche Anleitung iMovie

Download von Youtube-Clips

Der Download von Youtube-Clips verstösst gegen die AGBs von Youtube, Apple und Google, ist aber gemäss Schweizer Gesetz (zB auch Deutschland) für die private Nutzung erlaubt. Das heisst, dass ein entsprechender Film dann auf keinen Fall veröffentlicht werden darf. Apps, die das ermöglichen, werden relativ rasch aus den Stores entfernt. Auf dem Computer ist eine geeignete App "Clipgrab", für iOS-Geräte bieten sich folgende zwei Möglichkeiten:

PHSZ Logo

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch

This page was cached on 16 Nov 2019 - 12:36.