You are here: MSET » Anton

Anton

Anton ist eine Lernplattform für die Schule, welche am Smartphone, Tablet oder Computer läuft. Man kann zwischen den Fächern Deutsch, Mathematik, Musik, Biologie, Sachunterricht und DaZ auswählen. Aller Lerninhalte von Anton sind kostenlos und orientieren sich am deutschen Lehrplan. Bei guter Leistung wird man mit Münzen belohnt. Damit können Spiele freigeschaltet werden.

Steckbrief

  • Link: https://anton.app/de/
  • Kosten: Kostenlos (Anton-Premium: Kostenpflichtig)
  • Zugang: Online (Internet-Browser), via App
  • Zielgruppe:
    • Schülerinnen und Schüler des Zyklus 1, 2 und 3 (Primarschule und Sekundarstufe 1).
    • Lehrpersonen, die Anton als Unterrichtswerkzeug einsetzen.
  • Typ des Educational Tools nach McQuiggan et al. (2015): Bei Anton handelt es sich um eine "Content Specific" Lernplattform. Informationen werden zu einem ausgewählten Themen präsentiert. Zudem kann Anton auch dem "Game" zugeordnet werden, da der Bildungsinhalt oft in einer unterhaltenden Art und Wiese präsentiert wird. Ausserdem werden zusätzlich werden Spiele angeboten, wenn die Lernenden genügend Belohnungspunkte gesammelt haben.
  • Lernziele: Eines der Ziele von Anton ist es, Schülerinnen und Schüler beim Lernen zu begleiten und zu unterstützen. Dabei stehen ausschliesslich fachliche Ziele im Vordegrund.
  • Unterrichtsmethodisches Setting: Schulen können Anton im Rahmen des Unterrichts, als Hausaufgabe oder als zusätzliches Lern-Angebot einsetzen.Anton eignet sich hauptsächlich zum Repetieren und Automatisieren bereits gelernter Inhalte. Entdeckendes Lernen ist nicht möglich und deshalb kann man Anton am Besten gegen Ende einer Lerneinheit einsetzen.

Bewertung des Tools anhand des gemeinsamen Kriterienrasters

Der folgende Abschnitt setzt sich mit der Bewertung von Anton auseinander. Die App wird aus Sicht einer Lehrperson in Bezug auf die sieben Themenbereiche von Educational Technology hin überprüft. Die Gesamtbewertung kann als Worddatei (im Anhang) heruntergelanden werden.