You are here: DPACK » MehrereEbenen

Das DPACK-Modell lässt sich auf verschiedenen Ebenen verwenden.

  • Ursprünglich ist es wie das TPACK-Modell zur Diskussion der notwendigen Kompetenzen von Lehrpersonen entwickelt worden.
     
  • Aus den Kompetenzen von Lehrpersonen lassen sich aber auch die notwendigen Kompetenzen von Dozierenden der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen ableiten.
     
  • Schliesslich lässt es sich auch zur Erklärung von Interessen und Sichtweisen in der Bildungspolitik verwenden. Was ist die Sichtweise von Fachwissenschaften oder Branchenverbänden, die sich ebenfalls mit der digitalen Transformation beschäftigen? Welche Fragen werden da gestellt und welche übesehen?
     
  • Selbst auf der Ebene der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern kann DPACK in Diskussionen klärend wirken.
Kontakt
Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 90
info@phsz.ch Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch
This page was cached on 16 Jun 2024 - 05:30.