You are here: GDI » Programm » Was ist Informatik? » WarumInformatik

Warum Informatik in der Schule?

Worum geht es?

Sie haben das Modul Grundlagen der Informatik ein Semester lang erlebt. Es bleibt die Frage, warum Informatik in die Schule und zur Allgemeinbildung in einer Informationsgesellschaft gehört. Sie haben in den bisherigen Veranstaltungen ganz unterschiedliche Aspekte der Informatik kennen gelernt. Hat sich Ihr Bild der Informatik im Laufe des Semesters verändert? Was ist nun eigentlich Informatik und was steht dazu im Lehrplan 21? Die Veranstaltung schliesst mit offenen Fragen zur Informatikdidaktik.

Was lernen Sie?

  • Sie kennen die Argumente für einen Informatikunterricht in der Schule und deren Bedeutung für die Primarstufe
  • Sie kennen unterschiedliche Sichtweisen auf die Informatik als eigenständige Disziplin
  • Sie kennen den Modullehrplan Medien und Informatik des Lehrplans 21 und seine Inhalte im Bereich Informatik
  • Sie kennen die Rahmenbedingungen für Medien und Informatik in der Primarstufe im Kanton Schwyz
  • Sie kennen die Rahmenbedingungen der schriftlichen Prüfung

Ablauf

Zeit1 Zeit2 Dauer Beschreibung Sozialform Hilfsmittel
15:05
16:50
10
Argumente für Informatik in der Schule
Partnerarbeit
Buch
edit
15:15
17:00
5
Plenum
Schalenmodell
edit
15:20
17:05
5
Plenum
 
edit
15:25
17:10
15
Selbsteinschätzung zum Lehrplan 21
Partnerarbeit
edit
15:40
17:25
40
Prüfungsvorbereitung
Plenum
-
edit
16:20
17:45
Ende
 
 
 
edit

Kontakt
Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 90
info@phsz.ch Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch
This page was cached on 12 Jun 2024 - 10:08.