You are here: MSDM

Didaktik der Medienbildung HS 2019

Seminarleitung

  • Martin Hermida
  • Flurin Senn

Modulinhalte und Ziele

Im Modul Didaktik der Medienbildung des Masterstudiengangs in Fachdidaktik Medien und Informatik lernen die Studierenden, wie lebensweltliche Phänomene, fachwissenschaftliches Wissen und curriculare Ansprüche in der Medienbildung zusammengeführt werden, um daraus Unterrichtsszenarien zu entwickeln, welche die Medienkompetenz fördern. Die Studierenden erhalten dabei fachspezifisches Wissen zum Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Medien und den dabei auftretenden Effekten sowie zur Rolle der Medienkompetenz im Umgang mit Medien. Unter Einbezug entwicklungspsychologischer Voraussetzungen lernen die Studierenden, Unterrichtsszenarien zu gestalten und zu begleiten.

Der Modulabschluss wird an Studierende vergeben, die...
Wissen und Verstehen
  • ...
Anwendung von Wissen und Verstehen
  • ...
Urteilen
  • ...
Selbstlernfähigkeit  

Programm

KW LE Inhalt der Lerneinheit Pflichtlektüre Arbeitsweise / BemerkungenSorted ascending
45 9 Medienkompetenz II: Messungen in Studien und deren Umsetzbarkeit im Unterricht Hermida, Hielscher, & Petko (2017), Senkbeil et al. (2014) Präsenz /MH
37 1 Einführung Senn, Tilemann (2016) (Nachbereitung) Präsenz-Termin /FS
41 5 Medienkompetenz I: Ebenen und Modelle Süss, Lampert und WIjnen (2018), S.121-143 Präsenz-Termin /FS
47 11 Medienbildung und Informatik - kompetenzorientiert beurteilen Kompetenzorientiert Beurteilen, Bildungsdirektion des Kt. Zürich (2018), S. 3-8 Präsenz-Termin /FS
49 13 Repetition und Vorbereitung Leistungsnachweis   Präsenz-Termin /MH+FS
39 3 Lernziele analysieren, Lehrmittel, Wegleitungen und Jahresplanungen kennenlernen Anderson & Krathwohl (2001), S. 63-92, Lehmann & Imlig (2016), Fakultativ: Niehaus, Stoletzki, Fuchs, & Ahlrichs (2011), S. 6-27 Präsenz-Termin, Input/ Gruppenarbeit /MH/FS
43 7 Welchen Effekt hat Medienbildung? Möglichkeiten und Grenzen Jeong, Cho, & Hwang, (2012), Msoter 2012, Fakultativ: Vahedi, Sibalis, & Sutherland (2018) Präsenz-Termin, Input/Gruppenarbeit/ Diskussion /MH
40 4 Auftrag Nachbereitung Sitzung 3: Digitalen Phänomene als Unterrichtsthemen mit Verortung im Modullehrplan Medien und Informatik. Kompetenzbezüge, Vorwissen, Fächerintegration Gesellschaft für Informatik (2016) Dagstuhl-Erklärung , Autor/-innengruppe Frankfurt-Dreieck (2019). SGL /FS
44 8 Medien und “Vierte Gewalt”: Funktionen der Medien für das Individuum und die Gesellschaft "Doelker (2015), S.159-180; 195-201" SGL /FS
50 14 Datenschutz, Privatsphäre und Persönlichkeitsrecht im Kontext der Volksschule Datenschutzbeauftragter Kanton Zürich (2018) SGL /FS
46 10 Jugendmedienschutz: Grundlagen und Situation in der Schweiz Latzer, Sauerwein, Dörr, Just, & Wallace (2015), S. 19-75, Hermida (2019) SGL /MH
48 12 Medienbildung und Entwicklungsstand im Einklang: Werbung und Fake News   SGL /MH
38 2 Medienbildung systematisch betrachten: Entwicklung, Themen, Unterricht Tulodziecki, Grafe, & Herzig (2019), S. 39-49, Tulodziecki, Grafe, & Herzig (2019), S. 151-180 und S.197-207, Futter et al. (2017) SGL mit Analyseauftrag
42 6 Mediensozialisation und Medieneffekte in der Medienbildung: Was wirkt wie? Döring (2013), Chua & Chang (2016), Holler & Müller (2014) SGL/MH