You are here: MSBE » Modelprüfung

Modulprüfung für das Modul Educational Technology

Modulbezeichnung und Kürzel, Semester:

MSBE Bildungsmedien / Educational Technology, Seminar: F20.401

Art des Moduls:

Seminare & Selbstgesteuertes Lernen

Form der Modulprüfung:

  • Präsenz während der Seminare (gemäss Masterstudiengangregeln)
  • Termingerechte Erledigung der Arbeitsaufträge
  • In Zweier-Gruppen: Entwicklung, Analyse und Bewertung eines digitaler Lernarrangements (“EdTech-Praxisfall”) inklusive eines entsprechenden Beratungsangebots für die Zielgruppe (erfolgreiche Präsentation im Kurs und Abgabe des schriftlicher Beschriebs). Die erfolgreiche Analyse und Bewertung bauen auf einem im Seminar entwickelten, theoretisch fundierten Kriterienraster auf und resultiert in der Anwendung dieses Wissen in einem konkreten Praxisfall (Beratung).

Thematische Schwerpunkte:

Lerntheoretische Grundlagen zum digital unterstützten Lernen; Theorien & Prinzipien multimedialen Lernens; Potenziale sowie Kategorien/Funktionen des Einsatzes digitaler Medien bezüglich folgender Bereiche: Darstellen & Veranschaulichen, Produzieren, Organisieren & Dokumentieren, Kommunizieren & Kooperieren sowie Prüfen & Beurteilen; Kriterien zur Beurteilung und Auswahl digitaler Anwendungen bezüglich optimaler Informationsverarbeitung, Aktivieren, Motivieren und Förderung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen.

Beurteilungskriterien:

Es wird geprüft, inwiefern die Studierenden ihr im Seminar und den selbstgesteuerten Lernphasen erworbenes Wissen im Bereich Educational Technology bei der Analyse, Bewertung und Beratung zu einem digitalen Lernarrangement (“EdTech-Praxisfall”) nutzen können. Die betrifft insbesondere die ...

  • Qualität der Analyse, Bewertung und Beratung zum EdTech -Praxisfalls (z.B. Vollständigkeit der Beiträge in Bezug auf wesentliche Bereiche; theoretische Fundierung und Nachvollziehbarkeit anhand des Kriterienraster; Qualität entsprechender Empfehlungen für die Zielgruppe ...).
  • Qualität des Peer-Feedback inkl. der Überarbeitsvorschläge zu 1-2 Beiträgen
  • Qualität der Präsentation

Bewertungsart:

Noten: 6 bis 1

Bewertet werden a) die Dokumentation zur Analyse, Bewertung und Beratung des EdTech -Praxisfalls, b) das Peer-Feedback und c) die Präsentation. Die Bewertungen erfolgendurch die drei Dozierenden entsprechend eines Kriterienraster beurteilt. Die Endnote ist der Durchschnitt der gewichteten Leistungen.

Termin(e):

Die Dokumentation muss bis zum 18.6.2021 (24.00 Uhr) in digitaler Form abgegeben werden. Die (digitale) Präsentation sowie die Peer-Feedbacks sind bis spätestens zum 13.6. abgeschlossen.

Eva Marinus, Doreen Prasse, Glena Iten
- 21 Feb 2021

Kontakt
Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 90
info@phsz.ch Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch
This page was cached on 11 Jun 2024 - 14:47.