Programmieren in der Primarschule

31 Oct 2017 - 13:05 | Version 2 |

Worum geht es?

Um Schülerinnen und Schülern das Programmieren näher zu bringen gibt es verschiedene Wege und Werkzeuge. In dieser Veranstaltung lernen Sie einige Alternativen bzw. Ergänzungen zu Scratch kennen und erproben einige Beispiele.

Was lernen Sie?

  • Sie kennen verschiedene Umgebungen und Ansätze für den Einstiegs ins Programmieren
  • Sie haben selbst einige Umgebungen ausprobiert
  • Sie kennen die grundlegenden Programmierkonzepte, die bis zum Ende der Primarstufe vermittelt werden sollen
  • Sie kennen die Vorteile von Scratch und die Scratch-Community

Ablauf

Zeit1 Zeit2 Dauer Beschreibung Sozialform Hilfsmittel
15:05 16:50 15 Rückblick auf eigene Erfahrungen, Grundkonzepte, Programmieren ohne Strom Plenum -
15:20 17:05 20 Run Marco! und Co. ausprobieren Partnerarbeit Programmierumgebungen
15:40 17:25 10 Roboter - Beispiel Bee-Bot Plenum  
15:50 17:35 15 Roboter - Ozobots ausprobieren Partnerarbeit Ozobots und Zeichenmaterial
16:05 17:50 20 Warum Scratch? Plenum  
16:25 18:10 10 Modulprojekt Weihnachtsauftrag Plenum  
16:40 18:25 Ende    

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch