CS unplugged!

03 Oct 2017 - 06:14 | Version 5 |

Worum geht es?

Informatik ist die Wissenschaft der automatisierten Informationsverarbeitung - das muss nicht zwingend mit Computern geschehen. In dieser Doppellektion lernen Sie das informatikdidaktische Konzept computer science unplugged kennen und machen eigene konkrete Erfahrungen damit.

Was lernen Sie?

  • Sie kennen das Konzept und die verfügbaren Unterlagen zu "computer science unplugged"
  • Sie haben selbst einige uplugged-Aktivitäten ausprobiert und erlebt, wie sich 90 Minuten Informatik ohne Computer anfühlen
  • Sie sehen an konkreten Beispielen, dass Informatik weder mit Programmieren noch mit Computern zu tun haben muss
  • Sie kennen ihren Leseauftrag für die vierte Semesterwoche

Ablauf

Zeit1 Zeit2 Dauer Beschreibung Sozialform Hilfsmittel
15:05 16:50 5 Rückblick Eingangsbefragung   -
15:10 16:55 20 Kartenzauber   -
15:30 17:15 10 Codes im Alltag - Strichcode   -
15:40 17:25 20 Mit den Fingern auf 1000 zählen    
16:00 17:45 10 Zahlentrick    
16:10 17:55 20 PixelBilder    
16:30 18:15 5 Informatik ohne Strom    

Auftrag auf nächste Woche

Lesen Sie Kapitel 1 von Mehr als 0 und 1

  1. Bemerkenswerte Erkenntnis: Hat Sie etwas erstaunt oder zum Nachdenken angeregt?
  2. Automatisierung des Automatisierbaren: Gab es in Ihrem Umfeld bereits positive oder negative berufliche Folgen der Automatisierung des Automatiserbaren?
logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch