You are here: Medienbildung » Lernfilm
Lernfilm mit der Legemethode erstellen

Ein Lernfilm ist eine tolle Möglichkeit, einen Sachverhalt auf anschauliche Weise zu erklären. Ein Lernfilm kann beispielsweise in wenige Minuten eine Mathematikaufgabe erklären, genauso kann er das Endprodukt eines umfangreichen Projekts sein, das eine sorgfältige Planung und Zusammenarbeit in der Gruppe voraussetzt.

Auftrag

  1. Bildet 2er bis 4er-Gruppen.
  2. Schaut euch das Video „Was ist ein Lernfilm“ an.
  3. Wählt ein Thema für einen Lernfilm mit Legetechnik, das sich in 1-5 Minuten erklären lässt. Benutzt dazu das Blatt Die Idee PDF-Dokument
  4. Macht eine Themenrecherche (falls nötig)
  5. Formuliert euren Text (wer sagt was) und produziert die benötigten Grafiken dazu. Nehmt als Vorlage das Drehbuch PDF-Dokument dazu.
  6. Verteilt die Aufgaben (Animator/in, Sprecher/in, ev. Geräuschemacher/in).
  7. Installiert euer Aufnahmesetting (Kamera, Stativ, Arbeitsfläche).
  8. Übt den Ablauf ein.
  9. Macht eine erste Aufnahme des ganzen Videos oder macht die Aufnahmen in mehreren Schritten und schneidet diese anschliessend mit einem Videobearbeitungsprogramm zusammen.
  10. Bearbeitet das Video wie gewünscht und rechnet genügend Zeit ein!
  11. Stellt euer Video auf Youtube zur Verfügung.
  12. Falls kein eigener Youtube-Account vorhanden ist, bitte die Kursleitung fragen.

Was ist ein Lernfilm?

Material und Hilfestellungen

  • Stativ für Tablet
  • Inform@21-Mein eigener Lernfilm

AnleitungeniMovie für iPad
Kurzanleitung iMovie Kurzanleitung imovie PDF-Dokument
Videoanleitung iMovie Videoanleitung imovie
Videotutorial Schnitt mit iMovie Videoanleitung Schnitt imovie

Anleitungen Shotcut Windows
Anleitung Shotcut Anleitungen Shotcut

Weiteres Material

Moegliche Kriterien Lernfilm PDF-Dokument

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch