Blockwoche April 2018

Willkommen

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

wir ( Beat Döbeli Honegger und Michael Hielscher) heissen Sie herzlich in der Informatikblockwoche willkommen! Wir freuen uns, Ihnen Konzepte und konkrete Unterrichtsbeispiele für den Bereich Informatik des Teillehrplans "Medien und Informatik" in der 5./6. Klasse zu zeigen und mit Ihnen die praxistaugliche Umsetzung des Lehrplans "Medien und Informatik* zu diskutieren.

Eckdaten

  • Datum: Mo. 30.04 bis 04.05.2018
  • Zeit: 09:00 - 16:30
  • Ort: KSA Pfäffikon
  • Mitnehmen: Notebook mit WLAN und aktueller Flash-Version

Kursziele

Die Teilnehmenden erwerben Grundkompetenzen, um Informatik in der 5./6. Klasse zu unterrichten.
  • Ziele und Inhalte des Teillehrplans "Medien und Informatik"
  • Didaktische Hinweise zum Informatikunterricht
  • Vorstellung und Besprechung obligatorischer und empfohlener Lehrmittel und Unterrichtshilfen
  • Aktuelle und schultaugliche Hard- und Software für den Informatikunterricht
  • Konkrete Unterrichtsszenarien

Wochenüberblick

Wochentag Thema Beschreibung
Tag 1 - Einstieg Einstieg
Nach einem Einstieg in die Blockwoche geht es am Vormittag los mit physical computing: Wir bringen Bananen zum Klingen und lernen mit dem MakeyMakey ein attraktives Werkzeug kennen. Danach folgt ein erster Einstieg in die Programmierumgebung Scratch, unterbrochen von einem Input, was Informatik in der 5./6. Klasse im Kanton Schwyz bedeutet und welche Vorgaben der Lehrplan 21 und der Kanton Schwyz machen
Tag 2 - Algorithmen Algorithmen
Ab 10 uhr werden Sie am zweiten Tag ihren Computer nicht mehr benötigen! Am zweiten Teil des Vormittags lernen Sie anhand von Flussdiagrammen und Problemlösungen, wie Sie Informatik und Mathematik verbinden können.
Tag 3 - Datenstrukturen Datenstrukturen
Neben weiteren Inputs zu Scratch gehen wir der Frage nach, was eigentlich Daten sind und warum Informatik als Thema in die Schule gehört. Am Nachmittag lernen wir Pair-Programming als eine Methode kennen, wie kleinere Programmierprojekte erfolgreich umgesetzt werden können.
Tag 4 - Informatiksysteme Informatiksysteme
Informatiksysteme sind heute sehr komplex. Die grundlegende Elemente lassen sich aber auch einfach erklären und typische Kenngrössen den Komponenten von Computern zuordnen. Trotz der enormen Rechengeschwindigkeiten kann ein Computer dennoch nicht alles in hinreichender Zeit ausrechnen. Wir gehen anschliessend der Frage nach, ob Computer eigentlich intelligent sind. Am Nachmittag lernen wir diverse Roboter und Lernumgebungen als Alternativen für den Einstieg ins Programmieren kennen.
Tag 5 - Mathe & Informatik, Didaktik, Planung Mathe & Informatik, Didaktik, Planung ...

Unterrichtsmaterial der PHSZ (Broschüren als PDF)

Foliensätze der Blockwoche

Nachfolgend werden sukzessive die meisten Foliensätze der Blockwoche downloadbar sein. Bitte beachten Sie jedoch: Die wesentlichen Infos (Links etc.) sind aber meist nicht auf den Folien, sondern auf dieser Website zu finden.

Einstein Spezial zum Thema "Roboter"

Am Donnerstag der Blockwoche wurde am Schweizer Fernsehen eine sehenswerte Sendung zum Thema Roboter ausgestrahlt:

Kursnotizen von David Bürgi und Angela Füchslin

Dave Bürgi und Angela Füchslin haben freundlicherweise ihre Kursnotizen aus dieser Blockwoche zur Verfügung gestellt:

Notizen von Dave Bürgi

Notizen von Angela Füchslin

Kursevaluation

eval.jpg

  • Guter Kurs, ich kann mir einfach noch nicht recht vorstellen, wie ich mit 20 Kindern scratchen soll. Auch wenn man Klasse halbiert, die andere Hälfte braucht mich auch oft.. Wie umgehen mit Heterogenität? Literatur, Spiele, etc, welche ungeeignet sind für Primarschule schon gar nicht zeigen.Noten in diesem Fach finde ich unnötig. Auch die Begründung, es werde sonst keine Informatik erteilt, stimmt nicht. Dort, wo es nicht erteilt wird, sollten die Aufsichtsbehörden den Finger drauf halten!Sonst sehr angenehme und kompetente Fachpersonen, welche auf sehr sympathische Weise uns den Stoff vermittelt haben. Danke!
  • Die Kursleitung war sehr kompetent und unterhaltsam. Herzlichen Dank
  • Sehr tolle, kompetente Kursleitung... sehr kompetent im Thema, Kursaufbau und in Didaktik (angewandt und in Theorie)! Absolut empfehlenswert, sensationell!
  • Die Kursleitung war phänomenal, harmonisierte bestens, waren unglaublich kompetent und geduldig. Ihr unglaubliches Fachwissen war eine berauschende Ergänzung zum eigentlichen Thema. Die Zeit verging wie im Fluge. Danke, ich habe sehr viel gelernt.
  • Ich freute mich überhaupt nicht auf diesen Kurs. Der Kurs war jedoch sehr gut aufgebaut und es gab sehr, sehr viele praktische Inputs.Ich möchte mich bei Beat und Michael bedanken, dass sie mein Interesse an Informatik geweckt haben.
  • Das Dozenten-Duo hat perfekt harmoniert und sich hervorragend ergänzt. Es war sehr unterhaltsam und informativ. Die Woche Ferien ging im Nu vorbei. Die Gruppe war super!!! Es wäre toll, wenn wir nochmals alle zusammen einen Kurs machen könnten smile
  • Weiter so =)
  • Die beiden Referenten haben einen tollen Job gemacht! Gratuliere!
  • Beat und Michael haben sehr gut zusammengepasst. Es war ein sehr angenehmer Kurs.
logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch