Social Media und Cybermobbing

02 Oct 2017 - 19:05 | Version 2 |

Worum geht es?

Knapp 2 Milliarden Menschen weltweit sind auf Facebook registriert. Bei der Vielzahl von so genannten Sozialen Netzwerken kommt jede/r früher oder später in Verbindung mit einem davon. Viele gehen dabei sehr grosszügig oder auch bedenkenlos mit ihren Daten um. Es gibt Beispiele von Personen, die deswegen zu Schaden kamen. So gab es Parties, zu der Freunde von Freunden eingeladen wurden und statt einer Handvoll dann Tausende kamen. Oder Hater-Kommentare und tausende Likes auf einem eigentlich herzigen Video, das hochgeladen wurde... die Chancen und Gefahren sind vielfältig. Dennoch scheint es ein Grundbedürfnis vieler Menschen, sich online mitzuteilen und zu präsentieren.

Was lernt ihr?

  • Du machst Erfahrungen mit der digitalen Lebenswelt der Jugendlichen.
  • Du kennst Massnahmen zur Prävention und zur Intervention bei Cybermobbing.

Was hat das mit dem Lehrplan "Medien und Informatik" zu tun?


  • M.I.1.1.c können Folgen medialer und virtueller Handlungen erkennen und benennen (z.B. Identitätsbildung, Beziehungspflege, Cybermobbing).
  • M.I.1.3.d können in ihren Medienbeitrgen die Sicherheitsregeln im Umgang mit persönlichen Daten einbeziehen (z.B. Angaben zur Person, Passwort, Nickname).
  • M.I.1.4.c können mittels Medien kommunizieren und dabei die Sicherheits- und Verhaltensregeln befolgen.

Inhalte

Faceboom

Das Spiel Faceboom besteht aus den beiden unten stehenden Teilen. Bildet Gruppen à ca. 4 Personen und spielt eine der beiden Varianten. Zeit: 15 Min.
  • Aussagen als wahr/unwahr einschätzen und Zusatzinformationen dazu erhalten
  • Diskussionskarten zu den Themen Handy, Social Media, Digitalisierung...

Videos und Links

http://link.phsz.ch/cyber

Prävention Cybermobbing

Folien

Social Media PDF-Dokument


Dieses Thema wird erwähnt in folgenden Aus- und Weiterbildungen:

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch