Medienprojekt - Inszenierte Bilder (5./6. Klasse)

16 Jul 2018 - 09:23 | Version 9 |

Allein mit der Wahl der Perspektive können interessante Bildeffekte und Täuschungen erzeugt werden. Mit dieser Projektidee versuchen wir überzeugende Illusionen zu fotografieren.

Gut getäuscht - Möglichkeiten um zu tricksen

Die statische Art und Weise

Bilder können auf eine ganz einfache Art inzeniert werden, indem man die Szene auf dem Boden dargestellt und diese aus der Vogelperspektive fotografiert wird. Eine Sammlung von trickreichen Fotografien, mit denen auf spielerische Weise „Bildmanipulationen“ gemacht werden können, findet man auf der Website von Jan von Holleben.

vogelperspektive.jpg

Die erzwungene Perspektive

Mit dem Trick der sogenannten “erzwungenen Perspektive“ könnt ihr grosse Dinge in ganz kleine oder kleine Dinge in ganz grosse verwandeln. Ob Personen, Gebäude, die Sonne oder ganze Felsen - eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In "Herr der Ringe-Filmen" oder in vielen Filmen der 50er und 60er Jahre wurde dieser Effekt eingesetzt, um Grössenunterschiede zu erzeugen, die in der Realität nicht gegeben sind. Unsere Wahrnehmung wird hier durch eine optische Täuschung so manipuliert, dass Objekte kleiner, grösser, näher oder weiter entfernt erscheinen.

KleinesMaedcheninderHand.jpg

Panorama - Trick

Eine Person absichtlich mehrfach in ein Panorama-Foto setzen? Mit einer Panoramaaufnahme (Smartphone oder Tablet) kein Problem! Ein einfacher, aber effektvoller Trick!

Auftrag

  1. Schaut euch die Beispielbilder und das Video zum Panorama-Trick an.
  2. Besprecht gemeinsam, was für eine Szene mit welcher Methode dargestellt werden soll. Es liegen verschiedene Materialien bereit (Hut, Ballone, Velo, Tücher, Klebband, Schnur usw.).
  3. Fotografiert die Szene mit eurem Smartphone oder mit dem Tablet.
  4. Besprecht gemeinsam eine mögliche Umsetzung für euren Unterricht.

Beispielbilder und Hilfestellungen

Die erwzungene Perspektive

Jan von Holleben

Von Jan Holleben inspirierte Werke

Mögliches Lehrmittel dazu

Schülerbeispiele aus Lindau mit verschiedenen Perspektiven

Quellen Jan von Holleben; Things on the ground Inszenierte Actionbilder - Schule Lindau

logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch